Baudenkmäler

Buchschwabach

Wohnstallhaus
Giebel und Obergeschoß Fachwerk, bez. 1677 und 1743
Buchschwabacher Hauptstraße 18
Wohnstallhaus
zweigeschossig, Fachwerk, 18. Jh.
Freiherr-von-Fetzer-Weg 1
Maria Magdalena
Evang.-Luth. Filialkirche, Chorturmkirche, Chorgeschoß des Turms 14. Jh., neugotisches Langhaus mit Westchor, 1882/83 von Hermann Steindorff; mit Ausstattung
Magdalenenweg 6
Kirchhofmauer
überwiegend mittelalterlich; nordwestlich Friedhof von 1863/1902
Magdalenenweg 6
Kirchhofmauer und Gebäude
überwiegend mittelalterlich; südöstlich Friedhof von 1863/1902
Älteres Schulhaus
ehem. Mesnerhaus, nordöstlich der Kirche, zweigeschossiger Walmdachbau, 16./17. Jh.
Magdalenenweg 4