Heimatmuseum im Museumshof

Im Bauernhof aus dem 16. Jahrhundert erwartet Sie:

aus Großmutters Haushalt: Waschen, Bügeln, Kochen, Backen (Backmodeln speziell aus Roßtal) AufzählungszeichenVorratshaltung AufzählungszeichenWohnen und Schlafen AufzählungszeichenHistorische Räume: Schusterwerkstatt AufzählungszeichenWebstuhl AufzählungszeichenFränkische Bänderhauben und Kleidung Aufzählungszeichen Exponate zu Taufe, Patendank, Konfirmation AufzählungszeichenOrden der Kriege und Gedächtnisbilder AufzählungszeichenReligiöser Wandschmuck AufzählungszeichenGroße Ostereiersammlung AufzählungszeichenSpielzeug und Puppenstuben Aufzählungszeichen Werkzeuge Aufzählungszeichen Skelett einer „Geköpften“ – vom Halsgericht in Roßtal
 

Anschrift:
Heimatmuseum Roßtal
Schulstraße 13
90574 Roßtal

Telefon: 09127 579788

Öffnungszeiten:
Jeden 1. Sonntag im Monat
von 14.00 bis 17.00 Uhr

Führungen für Gruppen nach
Voranmeldung jederzeit möglich

Termine:
siehe Aktuelles

Veranstaltungen:
siehe Veranstaltungen

Ausstellung:
Rundgang durch die Ausstellung  neu
Werkzeuge
Ausstellungskatalog

Klostergarten:
angelegt nach einem Gedicht von Walahfrid Strabo

Museumshof:

Museumshof

weitere Beispiele aus der Ausstellung:

Alte Austragsstube
Patendank aus dem Jahre 1886
Küche um 1920
Festtagshauben um 1870
Ostereier
Archäologische Sammlung
Der Museumshof
aus der Luft:

von rechts:
Wohngebäude
Zwischenbau
große Scheune
kleine Scheune
Backofen
und Klostergarten
Luftbild des Museumshofes

Und so kommen Sie nach Roßtal...

Links: