Sonderausstellung »Eisenbahn in Roßtal«

Haltepunkt/Halteplatz „Clarsbach“

Kostenvoranschlag Halteplatz

 

Kostenvoranschlag

Vorbericht

Nachstehender Kostenanschlag entwickelt die Kosten für Herstellung eines Halteplatzes nahe der Ortschaft Clarsbach bei km 18,850 der Doppelbahn Nürnberg–Crailsheim für die zwischen Nürnberg und Raitersaich verkehrenden Vorortzüge.

Der Halteplatz kommt zu beiden Seiten der Doppelbahn nächst der zu erbauenden Unterführung bei km 18,890 zu liegen.

Die beiden Perrons erhalten eine Seite von 5 m und 80 m Länge; die Perrons werden mit Kalkgrus überzogen, ferner wird jeder Perron mit einer Tafel zum Aufkleben der Fahrpläne für die Vorortzüge, einer Tafel zur Bezeichnung des Halteplatzes und der betreffenden Fahrtrichtung ausgerüstet.

Die Kosten der neuen Halteplatzanlage belaufen sich auf rund

3537 M 30 Pf.