Sonderausstellung »Eisenbahn in Roßtal«

Bahnmeister Georg Leonhard Krauß

Ereignisse und Dokumente

14. März 1846Geboren in Buch am Wald
20. Januar 1872Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion Nürnberg I vom 20. Januar 1872
27. Mai 1872Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion (Bahnhofserweiterung Nürnberg)
3. August 1872Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion (Aichach)
13. Oktober 1873Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion (Donauwörth)
31. März 1874Zeugnis Baugewerkschule der Stadt Nürnberg
30. Mai 1874Zeugnis Magistrat der Stadt Nürnberg
1. Juli 1875Zeugnis Bauführung II. Los Süd-Nord-Bahn-Verlegung Fürth
18. November 1875Leumundszeugnis Gemeindeverwaltung Buch am Wald
15. November 1878Zeugnis Bauführung Fichtelgebirgsbahn vom 15. November 1878
29. Juni 1879Zeugnis Bauführung III. Los Lohr-Wertheimer Bahn vom 29. Juni 1879
18. September 1881Zeugnis Privatunterricht Zeichnen in Rothenfels
19. September 1881Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion (Marktheidenfeld) vom 19. September 1881
5. April 1883Zeugnis Kgl. Eisenbahnbau-Sektion Stockheim vom 5. April 1883
30. Juli 1887Beförderung zum Bahnmeister in Neuhaus a/P. zum 1. August 1887
10. Juni 1889Versetzung von Neuhaus a/P. nach Roßstall
25. Oktober 1889Remunierung
21. Juli 1890Gehaltsvorrückung zum 1. August 1890
1. August 1893Gehaltsvorrückung zum 1. August 1893
30. Juni 1894Gehaltsvorrückung zum 1. Januar 1894
18. Juli 1897Gehaltsvorrückung zum 1. August 1897
1. Juli 1898Kauf des Grundstücks Hs.-Nr. 187 im Vogelherd in Roßtal
Kostenvoranschlag Wegunterführung Clarsbach
7. März 1900Kostenvoranschlag Fäkalien-Entladestelle Bf. Roßstall
14. Juli 1902Gehaltsvorrückung zum 1. August 1902
1910Planung des Saales für Kleinkinderbewahranstalt des Diakonievereins
15. November 1910Bescheinigung Regierungsrat a. D. Stein, München
1. März 1918Gestorben in Roßtal